Studien für Kinder mit Asthma

Leidet Ihr Kind unter Asthma?
Derzeit werden bei uns zwei klinische Studien bei Kindern im Alter von 5 bis 11 Jahren mit
Asthma durchgeführt.
In der HZA106853-Studie wird überprüft, wie gut oder schlecht ein noch nicht zugelassener
langwirksamer Beta-2-Agonist bei Kindern mit Asthma wirkt. Beta-2-Agonisten – wie z.B.
das kurzwirksame Salbutamol – sollen die Muskulatur um die Atemwege entspannen und
dadurch das Atmen erleichtern. Die Studie dauert ungefähr 9 Wochen. Während dieser Zeit
wird Ihr Kind an 6 Besuchen am Prüfzentrum teilnehmen.
Jedes Kind erhält in der Behandlungsphase zufällig eine von drei Dosierungen des
noch nicht zugelassenen Medikamentes oder ein Scheinmedikament ohne Wirkstoff zugeteilt.
Alle Kinder inhalieren zusätzlich ein zur Asthmatherapie bereits zugelassenes Medikament
(2x täglich 100μg Fluticasonpropionat).
In der HZA106855-Studie wird überprüft, wie gut oder schlecht ein noch nicht zugelassenes
inhalatives Kortikosteroid wirkt. Diese Studie dauert insgesamt etwa 17 Wochen. Während
dieser Zeit wird Ihr Kind an 6 Besuchen am Prüfzentrum teilnehmen.
Jedes Kind erhält in der Behandlungsphase über 12 Wochen zufällig entweder eine
von drei unterschiedlichen Dosierungen dieses noch nicht zugelassenen Wirkstoffes oder ein
zur Asthmatherapie bereits zugelassenes Medikament (das Kortikosteroid
Fluticasonproprionat) oder ein Scheinmedikament ohne Wirkstoff. Alle Patienten können
während der gesamten Studie weiterhin ein kurzwirksames Bedarfsmedikament verwenden.
Um teilnehmen zu können muss Ihr Kind unter anderem die folgenden Kriterien erfüllen:
_ Alter von 5-11 Jahren
_ seit mindestens 6 Monaten Symptome einer Asthmaerkrankung
_ keine Therapie mit einem langwirksamen Beta-2-Agonisten
_ keine Asthmaexazerbation (Phase deutlicher Verschlechterung) in den letzten
Monaten
_ für die HZA106853: seit mindestens 4 Wochen eine stabile Asthmatherapie mit
einem Bedarfsspray und einem niedrig dosierten inhalativen Kortison
_ für die HZA106855: seit mindestens 4 Wochen eine stabile Asthmatherapie nur mit
einem Bedarfsspray oder mit einem Bedarfsspray und einem niedrig dosierten
inhalativen Kortison erhält
Wenn Sie und Ihr Kind an einer Teilnahme an dieser Studie interessiert sind und wissen
möchten, ob Ihr Kind eventuell geeignet wäre, kontaktieren Sie bitte das unten aufgeführte
Studienzentrum.

Ballenberger, Freytag, Wenisch
Institut für klinische Forschung GmbH
Robert-Koch-Str. 1
63263 Neu-Isenburg
Tel. 06102- 809710
info@bfw-institut.de
www. bfw-institut.de

Die Studien werden durchgeführt im Auftrag des Pharmaunternehmens GlaxoSmithKline

 

Comments

No comments so far.
 
Dr. med. Frank Freytag

... ist Ihr Internist mit Fachrichtung Pneumologie (Lungenarzt) in Neu-Isenburg nahe Frankfurt.

Schwerpunkte
Privatpraxis

Facharzt-Zentrum Neu-Isenburg
Robert-Koch-Str. 7
63263 Neu-Isenburg

Hinweis:

Als Privatpraxis nahe Frankfurt kann ich nur Privatpatienten und Selbstzahler behandeln.